Brandschutzbeauftragter

Fachkundige Brandschutzbeauftragte für ihr Unternehmen

Anforderungen gemäß § 3 ArbSchG, § 618 Abs. 1 BGB, § 62 Abs. 1 HGB, M IndBauRL 5.12.3
Beratende und unterstützende Aufgaben (Auszug: VFDB 2009-03)

  • Umsetzung des Brandschutzkonzeptes
  • Erstellen der Brandschutzordnung (Teile A, B, C)
  • Ermittlung von Brand- und Explosionsgefahren
  • Ausstattung – Feuerlöscheinrichtungen – Löschmittel
  • Kontrollieren von Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrpläne, Alarmpläne usw.
  • Planen, organisieren – Evakuierungs-Räumungsübungen
  • behördliche Brandschauen begleiten und interne Brandschutzbegehungen
  • Aus- und Fortbildung von Beschäftigten in der Handhabung von Feuerlöscheinrichtungen sowie Beschäftigte mit besonderen Aufgaben im Brandfall (Brandschutzhelfer)
  • Prüfen der Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten, Gasen usw.
  • Kontrollieren der Sicherheitskennzeichnungen
  • Organisation der Prüfung und Wartung von brandschutztechnischen Einrichtungen
  • Gespräche mit Brandschutzbehörden, Feuerwehren, Feuerversicherern, Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsichtsämtern usw.